MTM-Optimierung von Arbeitsabläufen

Schöpfen Sie Ihre Potentiale voll aus und optimieren Sie Ihre Prozesse. Mit unserem Wissen aus langjähriger Erfahrung stehen wir Ihnen zur Seite.
  • Bewertung nach MTM
  • Workshops
  • Strukturierung und Gestaltung der Abläufe
MTM Optimierung


Beim MTM, oder auch “Methods-Time Measurement” handelt es sich um eine Methode aus dem Produktionsmanagement, mit der Kosten gesenkt und die Produktivität von Prozessen, beginnend bei der Produktentstehung über die Fabrikplanung und alle Folgeaspekte einer Wertschöpfungskette optimiert werden sollen. Das Methods Time Measurement hat seine Ursprünge im USA der 40er Jahre und zählt nun weltweit zu den gängigsten Verfahren der Arbeitsablauf-Zeitanalyse (AAZ) und dem Produktionsmanagement. MTM bedeutet aber auch, über die gesamte Wertschöpfungskette Verschwendung zu vermeiden. Die dafür verwendeten MTM-Methoden umfassen unter anderem den Einsatz von passfähigen Werkzeugen und Methoden, die Produktionsstandardisierung, sowie die Bereitstellung von normierten Zeitstandards.

Methods Time Measurement als Planungs- und Optimierungsansatz

Man unterscheidet bei MTM in der Anwendung weiterhin zwischen dem Planungskonzept und dem Optimierungskonzept. Mit Hilfe des Planungskonzeptes soll bis zum Anlauf der Produktion ein durch zuvor definierte Benchmarks maximales Niveau der Produktivität geschaffen werden. Mit Hilfe des Optimierungskonzepts sollen bereits laufende Systeme und Prozesse optimiert werden. Oft finden sich MTM-Ansätze kombiniert mit Methoden aus dem Lean Management, die der Reduzierung von Lagerbeständen dienen und die Vermeidung von Verschwendung, sowie möglichst schnelle Produktionszyklen und Lieferzeiten zum Ziel haben.

Um diese Ziele zu erreichen macht es Sinn, einen kompetenten Partner an der Seite zu haben, der bereits über einen großen Erfahrungsschatz bei der Implementierung der MTM-Methode in Unternehmen verfügt.