Ressourcenplanung

Shopfloor-Management in der Produktion

Shopfloormanagement in der Produktion
Mit einem Shopfloor-Management unterstützen Sie konsequent die Entwicklung der Prozesse und Abläufe in der Produktion und ermöglichen Ihrer Führungskraft die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Mitarbeiterführung.

  • Analyse der Ist-Situation
  • Schaffung von Transparenz in Ihrer Fertigung
  • Konzeption und Einführung eines Shopfloor Managements

Personalbedarfsplanung

Personalbedarf
Um zukünftig handlungsfähig zu sein sowie die Potentiale Ihrer Mitarbeiter sinnvoll ausschöpfen zu können, wird eine Personalbedarfsplanung benötigt. Wir helfen Ihnen dabei eine transparente und strukturiere Personalbedarfsplanung aufzustellen.

pt2Analysierung der Anforderungen
pt2Auswertung
pt2Ermittlung und Aufstellung einer Personalbedarfsplanung

Ressourcenbedarfs- und Kapazitätsplanung

Informationen über Kapazitätsplanung in der Produktion
Um die Ressourcen in Ihrem Unternehmen voll ausschöpfen zu können, sollten Sie jederzeit über Ihren aktuellen Ressourcen-status Bescheid wissen. Wir helfen Ihnen dabei eine optimale Auslastung umzusetzen.

pt2Beschreibung der Anforderungen in den Bereichen
pt2Zuordnung und Ermittlung der benötigten Ressourcen
pt2Ermittlung der Leistungsgrenze

Weiterlesen ...

Die langfristige Perspektive in der Ressourcenplanung

Wenn es darum geht, die Ressourcenplanung eines Projektes zielgerichtet und kosteneffizient umzusetzen, ist es unerlässlich, sowohl die langfristige wie auch die kurzfristige Ressourcenplanung in Betracht zu ziehen. Bei der kurzfristigen Planung wird in erster Linie nur betrachtet, welche Ressourcen das Projektteam unmittelbar benötigt. Um allerdings alle Kapazitäten und Prozesse optimal zu planen, ist eine langfristige Betrachtungsweise unerlässlich.

Bei der langfristigen Betrachtungsweise wird nicht nur ein einzelnes Projekt betrachtet, sondern der gesamte Lebenszyklus eines Produktes bzw. dessen nachhaltiger Einfluss auf das Unternehmen. Hier ist es wichtig, dass das Projektmanagement nicht nur kurzfristige Kosten im Blick hat, sondern ein langfristiges und nachhaltiges Ressourcenmanagement betreibt.

Es gilt Personalressourcen vorausschauend zu planen, damit keine Engpässe im Pool der Mitarbeiter entstehen. Weiterhin gilt es, Investitionen vorausschauend zu tätigen und mögliche Veränderungen in der Nachfrage und der Marktstruktur zu antizipieren um proaktiv handeln zu können, anstatt nur zu reagieren. Wird diese langfristige Betrachtung außer Acht gelassen, kann es schnell passieren, dass zwar kurzfristig budgetsparende Lösungen entwickelt werden, die dann aber später während der Umsetzung und bei Folgeprojekten für Mehrkosten oder Engpässe sorgen.

Zum Seitenanfang